Spenden

Das tägliche Leben mit Parkinson

Bleiben Sie zuversichtlich

  • Versuchen Sie die Parkinson-Krankheit zu verstehen.
  • Machen Sie weiter, mit dem was Sie mögen.
  • Behalten Sie Ihr eigenes Tempo und nehmen Sie Hilfe an, wenn es nötig ist.

Bewegen Sie sich regelmäßig

  • Machen Sie Ihre Übungen, wenn Sie gut ausgeruht sind und im eigenen Tempo.
  • Erkennen Sie, wenn Sie müde werden.
  • Fragen Sie Ihren Physiotherapeut um Rat, wenn Sie Hilfe benötigen.

Essen Sie gesund

  • Sorgen Sie für eine ausgewogene Ernährung.
  • Essen Sie Obst, Gemüse, eiweißreiche Lebensmittel, Milch- und Getreideprodukte.
  • Kontrollieren Sie Ihren Flüssigkeitshaushalt (trinken Sie mindestens eineinhalb Liter Wasser am Tag).

Broschüre Was ist Parkinson?

In dieser 18-seitigen Broschüre, die speziell vom ParkinsonFonds Deutschland zusammengestellt wurde, finden Sie Antworten auf die folgenden Fragen über die Parkinson-Krankheit.

✓ Was sind die Ursachen der Parkinson-Krankheit?
✓ Symptome der Parkinson-Krankheit
✓ Der Verlauf der Krankheit
✓ Parkinsonismus und Parkinson

Broschüre anfordern

Auch interessant

Wie gefühlvoll Country-Musik sein kann, beweist Rob Georg mit seinem neuen Song „Climb this Mountain“ nun auf ganz besondere Weise.

Die Parkinson-Hymne „Climb this Mountain“

Der in Atlingen (Baden-Württemberg) lebende Songschreiber Rob Georg ist bei Country-Fans in der ganzen Welt schon längst kein Unbekannter mehr. Gerade erst wurde er zum…

In einer Woche 900 km Rad fahren für REMPET-3-Forschungsprojekt

Eef Barendrecht (54) leidet unter der REMSchlaf- Verhaltensstörung (RBD). Während eines Familienurlaubs fällt seine Unruhe im Schlaf zum ersten Mal auf. Der Hausarzt überweist Eef…

Am 11. April ist Welt-Parkinson-Tag

Am 11. April ist Welt-Parkinson-Tag. Mehr als 400.000 Menschen sind derzeit an Parkinson erkrankt, doch das Wissen in der Bevölkerung über die Auswirkungen der Krankheit…