Spenden

Das tägliche Leben mit Parkinson

Bleiben Sie zuversichtlich

  • Versuchen Sie die Parkinson-Krankheit zu verstehen.
  • Machen Sie weiter, mit dem was Sie mögen.
  • Behalten Sie Ihr eigenes Tempo und nehmen Sie Hilfe an, wenn es nötig ist.

Bewegen Sie sich regelmäßig

  • Machen Sie Ihre Übungen, wenn Sie gut ausgeruht sind und im eigenen Tempo.
  • Erkennen Sie, wenn Sie müde werden.
  • Fragen Sie Ihren Physiotherapeut um Rat, wenn Sie Hilfe benötigen.

Essen Sie gesund

  • Sorgen Sie für eine ausgewogene Ernährung.
  • Essen Sie Obst, Gemüse, eiweißreiche Lebensmittel, Milch- und Getreideprodukte.
  • Kontrollieren Sie Ihren Flüssigkeitshaushalt (trinken Sie mindestens eineinhalb Liter Wasser am Tag).

Broschüre Was ist Parkinson?

In dieser 18-seitigen Broschüre, die speziell vom ParkinsonFonds Deutschland zusammengestellt wurde, finden Sie Antworten auf die folgenden Fragen über die Parkinson-Krankheit.

✓ Was sind die Ursachen der Parkinson-Krankheit?
✓ Symptome der Parkinson-Krankheit
✓ Der Verlauf der Krankheit
✓ Parkinsonismus und Parkinson

Broschüre anfordern

Auch interessant

Parkinson-Peter-Initiative

Am 7. April 2019 liefen Freunde, Familie und Kollegen einen halben oder ganzen Marathon in Berlin. Ziel war es, möglichst viel Geld für die Erforschung…

So wappnen sich Parkinson-Patienten gegen die Sommerhitze

Parkinson-Patienten leiden bei heißem Wetter oft stärker unter ihren Symptomen. Wir haben hier einige Tipps für Sie zusammengestellt, die helfen sollen, die heiße Zeit des…

Ausbreitungsmechanismus der Parkinson-Krankheit: Schlüssel zur Entwicklung neuer Therapien?

Dr. med. Fanni F. Geibls aktuelle Studie mit dem Titel „Prion hypothesis vs. selective neuronal vulnerability – Combination of rabies virus tracing with injection of…