Spenden

Das tägliche Leben mit Parkinson

Bleiben Sie zuversichtlich

  • Versuchen Sie die Parkinson-Krankheit zu verstehen.
  • Machen Sie weiter, mit dem was Sie mögen.
  • Behalten Sie Ihr eigenes Tempo und nehmen Sie Hilfe an, wenn es nötig ist.

Bewegen Sie sich regelmäßig

  • Machen Sie Ihre Übungen, wenn Sie gut ausgeruht sind und im eigenen Tempo.
  • Erkennen Sie, wenn Sie müde werden.
  • Fragen Sie Ihren Physiotherapeut um Rat, wenn Sie Hilfe benötigen.

Essen Sie gesund

  • Sorgen Sie für eine ausgewogene Ernährung.
  • Essen Sie Obst, Gemüse, eiweißreiche Lebensmittel, Milch- und Getreideprodukte.
  • Kontrollieren Sie Ihren Flüssigkeitshaushalt (trinken Sie mindestens eineinhalb Liter Wasser am Tag).

Broschüre Was ist Parkinson?

In dieser 18-seitigen Broschüre, die speziell vom ParkinsonFonds Deutschland zusammengestellt wurde, finden Sie Antworten auf die folgenden Fragen über die Parkinson-Krankheit.

✓ Was sind die Ursachen der Parkinson-Krankheit?
✓ Symptome der Parkinson-Krankheit
✓ Der Verlauf der Krankheit
✓ Parkinsonismus und Parkinson

Broschüre anfordern

Auch interessant

Hoffnung auf neue Therapieansätze

Genetische Analyse einer bayerischen Familie („Löwenschwanz-Familie“) mit mehreren Fällen von vererbtem Parkinsonismus Erforschung von Parkinsonismus wirft Licht auf den Morbus Parkinson Zu Parkinsonismus gehören Krankheiten…

”Die Wirkung von Bewegung ist nicht zu unterschätzen“

Curtley Mooring: “Tanzen liegt mir im Blut und gehört einfach zu mir.” Curtley Mooring litt zehn Jahre lang unter körperlichen Symptomen, aber kein Arzt dachte…

Update Tiefe Hirnstimulation Hannie von Leeuwen

„Ich habe mein Leben zurück!“ Ein paar Wochen nach der Tiefen Hirnstimulation sprachen wir erneut mit Hannie von Leeuwen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie,…