Spenden

Behandlungen und Therapien

Parkinson ist leider noch nicht heilbar

Morbus Parkinson ist eine fortschreitende Krankheit – es gibt momentan noch kein Medikament, das die sie aufhalten könnte.

Derzeit gibt es nur Therapien bzw. operative Eingriffe, welche Symptome verringern und Beschwerden lindern, um das Leben für die Patienten erträglicher zu gestalten und die Lebensqualität zu erhalten.

Der ParkinsonFonds Deutschland jedoch unterstützt eine Vielzahl von Forschungsstudien, die neue Wege der Behandlung und Therapie eröffnen und das Leben der Betroffenen noch erträglicher gestalten lassen. Das Hauptaugenmerk der Forschung ist die Entwicklung von Therapien, die den Krankheitsausbruch verhindern und die Krankheit heilen.

Broschüre Was ist Parkinson?

In dieser 18-seitigen Broschüre, die speziell vom ParkinsonFonds Deutschland zusammengestellt wurde, finden Sie Antworten auf die folgenden Fragen über die Parkinson-Krankheit.

✓ Was sind die Ursachen der Parkinson-Krankheit?
✓ Symptome der Parkinson-Krankheit
✓ Der Verlauf der Krankheit
✓ Parkinsonismus und Parkinson

Broschüre anfordern

 

Auch interessant

Parkinson-Peter-Initiative

Am 7. April 2019 liefen Freunde, Familie und Kollegen einen halben oder ganzen Marathon in Berlin. Ziel war es, möglichst viel Geld für die Erforschung…

So wappnen sich Parkinson-Patienten gegen die Sommerhitze

Parkinson-Patienten leiden bei heißem Wetter oft stärker unter ihren Symptomen. Wir haben hier einige Tipps für Sie zusammengestellt, die helfen sollen, die heiße Zeit des…

Ausbreitungsmechanismus der Parkinson-Krankheit: Schlüssel zur Entwicklung neuer Therapien?

Dr. med. Fanni F. Geibls aktuelle Studie mit dem Titel „Prion hypothesis vs. selective neuronal vulnerability – Combination of rabies virus tracing with injection of…