Spenden

Behandlungen und Therapien

Parkinson ist leider noch nicht heilbar

Morbus Parkinson ist eine fortschreitende Krankheit – es gibt momentan noch kein Medikament, das die sie aufhalten könnte.

Derzeit gibt es nur Therapien bzw. operative Eingriffe, welche Symptome verringern und Beschwerden lindern, um das Leben für die Patienten erträglicher zu gestalten und die Lebensqualität zu erhalten.

Der ParkinsonFonds Deutschland jedoch unterstützt eine Vielzahl von Forschungsstudien, die neue Wege der Behandlung und Therapie eröffnen und das Leben der Betroffenen noch erträglicher gestalten lassen. Das Hauptaugenmerk der Forschung ist die Entwicklung von Therapien, die den Krankheitsausbruch verhindern und die Krankheit heilen.

Broschüre Was ist Parkinson?

In dieser 18-seitigen Broschüre, die speziell vom ParkinsonFonds Deutschland zusammengestellt wurde, finden Sie Antworten auf die folgenden Fragen über die Parkinson-Krankheit.

✓ Was sind die Ursachen der Parkinson-Krankheit?
✓ Symptome der Parkinson-Krankheit
✓ Der Verlauf der Krankheit
✓ Parkinsonismus und Parkinson

Broschüre anfordern

 

Auch interessant

Effekte der MRgFUS – Dr. Steffen Paschen

Dr. Steffen Paschen, Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel Titel der Studie: Effekte der MRgFUS auf nicht-motorische und motorische Symptome bei Patienten mit…

„Ich glaube fest daran, dass es eine Heilung für Parkinson geben wird.“

Patientenporträt – Hannie van Leeuwen Lernen Sie Hannie van Leeuwen kennen: eine positiv denkende Powerfrau, die an Parkinson erkrankt ist. Wir haben mit Hannie im…

Fortschritte unserer Forschungsprojekte

Universitätsmedizin Göttingen (UMG): Studie mit dem Titel ‚Entschlüsselung der Rolle von Synphilin-1 in der Pathologie von Alpha-Synuclein‘ unter der Leitung von Prof. Dr. Tiago F….