fbpx
Spenden
9 Februar 2016

Earth, Wind & Fire Sänger Maurice White verstorben

Der Gründer und Sänger der Band Earth, Wind & Fire, Maurice White, ist, nach Angaben von seinem Bruder, im Alter von 74 Jahren in seinem Haus in Los Angeles verstorben.

Die Band wurde 1969 von Maurice White in Chicago gegründet. "Boogie Wonderland" ist eines der bekanntesten Lieder von Earth, Wind & Fire. Die Band hatte einen großen Einfluss auf die Popmusik mit einem Repertoire aus R & B, Soul, Funk und Disco bis hin zu psychedelischen Elementen.

Insgesamt wurde die Band 6 Mal mit einem Grammy Award ausgezeichnet. White erhielt die begehrte Auszeichnung auch einmal allein ebenso wie sein Bandkollege Philip Bailey. White war an Parkinson erkrankt. Der Sänger machte dies erst im Jahr 2000 bekannt, aber hatte erste Symptome der Krankheit bereits 1980.  Im Jahr 1995 beendete er aus  gesundheitlichen Gründen seine Tourteilnahme und Philip Bailey übernahm seine Rolle als Sänger. White blieb im Hintergrund in der Band aktiv.

Diesen Artikel teilen