fbpx
Spenden
2 Dezember 2020

Unser Tipp für ein 3-Gänge-Weihnachtsmenü

Wie schön ist es doch, im Kreis unserer Lieben ein wirklich festliches Weihnachtsmenü zu genießen. Dabei soll die Zubereitung nicht unnötig belasten. Deshalb empfehlen wir: Verteilen Sie schon im Vorfeld anfallende Aufgaben wie Einkaufen, Dekoration des Esstischs, Geschirrauswahl und vor allem Assistenz in der Küche. Ihre Lieben helfen sicher gerne!

Vorspeise

Kartoffelsüppchen mit frischen Kräutern
Als 1. Gang empfehlen wir ein herrlich cremiges Kartoffelsüppchen.

Hauptspeise

Bayerischer Gänsebraten mit Brezenknödeln
Ein knuspriger Gänsebraten gehört schon fast zur weihnachtlichen Tradition! Das herzhafte Gänsefleisch ist zwar fett, doch liefert es reichlich Magnesium, Eisen, Zink und B-Vitamine.

Dessert

Bratäpfel auf Vanillesauce mit Mandel-Beeren-Füllung
Genießen Sie zum Abschluss des Festessens einen winterlichen, gesunden und unglaublich leckeren Nachtisch.

Die komplette Zutatenliste und Kochanleitung finden Sie hier

 

Diesen Artikel teilen